© Freiwillige Feuerwehr Dietersdorf e.V. 2018
Freiwillige Feuerwehr Dietersdorf e.V.
Freiwillige Feuerwehr Dietersdorf e.V. TSF
Das TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) ist überwiegend bei kleineren Ortsfeuerwehren anzutreffen. Es beinhaltet eine eingeschobene tragbare Feuerlöschkreiselpumpe und Ausrüstung für den Brandeinsatz. Zusätzlich beinhaltet es Geräte für die kleine kleine technische Hilfeleistungen. Das TSF besitzt keinen Löschwassertank und bietet platz für eine Staffelbesatzung 1/5, also 6 Personen. Es ist wendig und kann auch in engen Gassen bis zur Einsatzstelle vorrücken. Die Ausrüstung ist für eine Löschgruppe ausgelegt und ist bedingt mit 4 Atemschutzgeräten ausgestattet. Auf dem Fahrzeugdach befinden sich 4 Steckleiterteile welche eine Personenrettung bis aus dem 2. Obergeschoss ermöglichen. Die Gewichtsgrenze bei diesem Fahrzeug liegt im normalfall bei 3,5 tonnen und kann deshalb mit einem normalen B-Führerschein bewegt werden.  

Vorteile

•    Gewichtsgrenze liegt unter 3,5 t •    Technische Beladung für eine Löschgruppe •    geringe Baugröße •    tragbare Feuerlöschkreiselpumpe •    4-teilige Steckleiter

Nachteile

•    Staffelbesatzung •    nur Geräte für die leichte technische Hilfeleistung •    kein Löschwassertank